Schlagwort-Archive: glückliche Momente

Was wir dir für dein Leben wünschen

Mein erster Enkel wurde am 24.02.2014 geboren. Für ihn habe ich den folgenden Text geschrieben. Jonathan = (hebr.) Das Geschenk Gottes Benjamin = (hebr.) Der Sohn des Glücks   Was wir dir für dein Leben wünschen J   edes Jahr ein besonderes Glückserlebnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |

Weihnachtsgruß eines unbekannten Soldaten

Ich bat um Stärke, aber ER machte mich schwach, damit ich Bescheidenheit und Demut lernte. Ich erbat SEINE Hilfe, um große Taten zu vollbringen, aber ER machte mich kleinmütig, damit ich gute Taten vollbrächte. Ich bat um Reichtum, um glücklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , |

Elfchen, Elfer und Doppelelfer aus der Silberschmiede

  Die Silbenschmiede ist eine Werkstatt für Gedichte, die auf Spielen mit Silben beruhen. Sie soll die geistige Kreativität und den Humor fördern. Die Idee dazu hatte mein Kollege Dr. med. Günther Neumeyer aus Hollenstedt. Er hat mir die Sammlung der Werke geschickt, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Silbenschmiede | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Hilfreiche Texte: Manche Menschen wissen nicht

Manche Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, dass sie da sind. Manche Menschen wissen nicht, wie gut es ist, sie nur zu sehen. Manche Menschen wissen nicht, wie tröstlich ihr gütiges Lächeln ist. Manche Menschen wissen nicht, wie wohltuend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Im Liegestuhl

Der hohe Himmel zeichnet mattes Grau satt auf abendglattes Wasser. Kräuselwellen lecken feinen Sand, rascheln monotone Neptun-Lieder in den menschenleeren Strand. Das rote Segel bläht im lauen Wind das blaue Boot dem Ziel entgegen. Möwen suchen kreischend ihren Fang. Fischduft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , |

Genuss mit Muse und Muße – aus schwäbischer Sicht

Lesung „Genuss und Muße / Muse“ zum BDSÄ-Kongress Juni 2011 in Leonberg  Vorweg eine Bemerkung: Das so genannte scharfe ß nennt man im Schwäbischen wegen seiner Schreibform Dreierles-S. Aus demselben Grund heißt in anderen Bundesländern Rucksack-S. Und jetzt will ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Die nächtliche Prüfung

In all den Jahren des Studiums hatten wir die angenehme Erfahrung gemacht, dass Professoren so pünktlich zur Prüfung erscheinen wie ihre Studenten. Aber Warten kann auch eine besondere Form der Prüfung sein. Vier Tage waren allein für die Prüfung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |

Suite zum Neuen Jahr 2009

Fortissimo agitato Schmettert die Trompeten, Trommeln sollen dröhnen, rattert Knaller-Fackeln in den Glitzerhimmel. Genießt, wie wir den Gaumen stets verwöhnen, und singt ein fröhlich Lied im Mensch-Gewimmel!

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , |