Schlagwort-Archive: Medizin

Todeslabor Singapur – Rezension

Rezension  Hansheinrich Kolbe:  Todeslabor Singapur  mitteldeutscher verlag, 364 Seiten, ISBN978-3-95462-997-8 Der Anspruch ist hoch, dem sich der Autor gestellt hat. Er zitiert am Anfang seines Debutromans Ernest Hemingway: „Ich bemühe mich, genauso zu schreiben, wie er malt: Cézanne reduziert sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Mein Zaubertrank heißt Schreiben

  Mein Beitrag zum Kongress der Union Mondiale des Écrivains Médicines UMEM in Rheinfelden 2018  Offizielles Thema: Schreiben – Zaubertrank für Ärzte? Mein Zaubertrank heißt Schreiben. Ein Zaubertrank soll besondere Kräfte vermitteln, um die schwierigsten Aufgaben zu bewältigen. Die Wirkungen eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , |

Beethoven gewinnt gegen Kernspin

Beethoven gewinnt gegen Kernspin Manche Menschen haben Angst, in die Röhre eines Kernspintomografen geschoben zu werden, weil sie die Enge nicht ertragen oder wissen, dass es dort laut wird. Glücklicherweise habe ich keine Platzangst, aber Lärm stört mich. Pfiffige Röntgenärzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |

Das aktualisierte Arzt-Gelöbnis vom Oktober 2017 und der Eid des Hippokrates

Der Originaltext des aktualisierten Arzt-Gelöbnisses ist bis jetzt noch nicht offiziell in alle Sprachen übersetzt. Meine deutsche Übersetzung folgt nach dem Originaltext. Originaltext-Quelle: www.wma.net/policies-post/wma-declaration-of-geneva/   WMA DECLARATION OF GENEVA Adopted by the 2nd General Assembly of the World Medical Association, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |

Rapidot, der Debutroman von Dr. Cordula Sachse-Seeboth

Dr. med. Cordula Sachse-Seeboth, RAPIDOT, Pandoras Pillbox, Amazon 2017   Rezension Eine Warnung vorweg: Es soll Menschen geben, die an das Gute im Menschen und besonders in unserem Gesundheitssystem glauben. Wenn Sie diesen Glauben aufrechterhalten wollen, sollten Sie Rapidot, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |

Schwäbische Weisheit

Der alte Herr kam schwer atmend und langsam in der Notfallpraxis auf mich zu.Die Sauerstoffstöpsel steckten in der Nase, die Sauerstoffflasche stand im Rollator. Der typische Patient mit einer chronischen Lungenerkrankung. Ich ging ihm zwei Schritte entgegen: „Oh, Sie kriegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , |

Schlaflos in Leonberg

Die in der DRK-Leitstelle ankommenden Anrufe der Patienten werden an den Dienst habenden Rettungsassistenten in der Notfallpraxis weitergeleitet. Gestern erzählte eine Rettungsassistentin mir folgendes Telefonat von der vergangenen Nacht. Mitten in der Nacht meldet sich eine männliche Stimme, sie wirkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , |

Werte mit unterschiedlicher Wertung

Anstatt eine theoretische philosophische Abhandlung zu diesem wichtigen Thema zu schreiben, will ich an einigen knapp skizzierten Beispielen aus meinem Alltag zeigen, wie unterschiedlich Werte erlebt und geäußert werden. Der Patient in der Notfallpraxis sagt: „Gestern habe ich mir den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Der Rausschmiss

Spät abends Hausbesuch in einem Mehrfamilienhaus. „Ja?“, krächzt eine junge Frauenstimme durch die Sprechanlage. „Hier ist Dr. Weller von der Notfallpraxis!“, sage ich. „Wir brauchen Sie nicht mehr, es hat sich schon erledigt!“ Die Stimme klingt fest. „Moment mal, wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Herbergsuche

Freitagnacht. Sprechstunde in der Notfallpraxis im Marienhospital. Der ältere Herr ist einfach und sauber gekleidet, schlank, stellt einen kleinen Rucksack neben den Stuhl, auf den er sich setzt, und sagt: „Ich habe eine chronische Bronchitis.“ Dann wartet er auf meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |