Schlagwort-Archive: Trauer

Die emotionale Hürde

Mein Freund Ronald rief mich an: „Du hast doch Erfahrung mit Patientenverfügungen. Ich brauche Deinen Rat. Meine Mutter lebt in Kanada mit ihrem zweiten Mann. Vor ein paar Tagen ist sie in der Küche gefallen und hat sich eine Kopfplatzwunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Trost

Im rechten Moment das verstehende Wort, und wachsam den Blick mit dem klaren Verstand, offen das Herz am passenden Ort – und es verschwindet die drohende Wand. Wo viel Licht gleist, presst der Schatten dicht. Doch der Kehrsatz ist auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , |

Die Lebenslüge

  Brustkrebs. Das Wort hängt schon monatelang wie eine giftgelbe Wolke im Haus und dringt in jeden Gedanken ein. Nach gelungener Operation und Chemotherapie war die Bedrohung zwar etwas verdrängt und hat einem leisen Wind der Hoffnung Platz gemacht. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Hilfreiche Texte: Dem Tag mehr Leben geben

Vorbemerkung: Herr Dr. med. Dietmar Epple ist niedergelassener Internist und Palliativmediziner in Leonberg und leitet seit vielen Jahren hier das stationäre Hospiz  Zur Eröffnung des neuen Hospizbaus hielt er am 01. Februar 2012 die folgende Rede. Sie wurde vorgeschlagen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa, Vorträge | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Hilfreiche Texte: Mitleid

Mitleid Wenn es irgendeine Pforte gibt, durch die wir ins Innere des Menschen eingehen können, so heißt diese Pforte: Mitleid. Im Mitleid eröffnet sich uns die Seele unseres Nächsten wie eine Knospe in der Sonne. Mitleiden schafft einen unsichtbaren Leitungsdraht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |

Hilfreiche Texte: Stufen (Hermann Hesse)

Stufen (Hermann Hesse) Wie jede Blüte welkt und jede Jugend Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern. Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe Bereit zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |

Hilfreiche Texte – Alles hat seine Zeit

Alles hat seine Zeit, alles hat seine Stunde, und es gibt eine Zeit für jegliche Sache unter dem Himmel: Eine Zeit für die Geburt und eine Zeit für das Sterben, eine Zeit zu pflanzen, und eine Zeit, das Gepflanzte auszureißen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Trauer ist Erinnerungsarbeit

  Wir haben nur die Wahl, ob wir den Schmerz der Trauer rasch und heftig erleben wollen oder langsam und meist auch mit späteren psychosomatischen Beschwerden verbunden, wenn er verdrängt wird. Wir kommen an der Trauer nicht vorbei. Dr. med. Elisabeth … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Die letzten Begegnungen

  Wenn der Mensch nicht beizeiten von der Erde Abschied nimmt, so nimmt sie Abschied von ihm. Friedrich Hebbel (1813-1863), deutscher Dichter Ich freue mich auf IHN. Meine ehemalige Deutschlehrerin im Sterben Die größte Erfahrung, die wir machen können, ist die des Unfassbaren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , |

Die drei seelischen Stadien des Todes

  Der Tod ist kein schreckliches Ereignis. Wenn wir wissen, was dabei geschieht, können wir uns darauf freuen. Elisabeth Kübler-Ross, amerikanische Psychiaterin schweizerischer Abstammung, Begründerin der psychologisch-medizinischen Erforschung der Nahtodes-Phänomene Sollte es drüben nicht auch einen Tod geben,  dessen Resultat irdische Geburt wäre. Wenn ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |