Schlagwort-Archive: Humor

Gedanken zu Uhlenbruck „Gedankensplitter ohne Kopfzerbrechen“

Gedanken im Zug nach Hause bei der Lektüre von Uhlenbruck „Gedankensplitter ohne Kopfzerbrechen“ Wer im Zug Aphorismen von Uhlenbruck in einem Zug lesen will, wird ständig von den Stoppschildern der Gedanken gebremst, damit die eigenen Gedanken zum Zug  kommen. Wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aphorismen | Verschlagwortet mit , , , |

Anagramm

Anagram: Aus den Buchstaben eines Wortes wird ein neues Wort gebildet. Beispiel: Hose –> Shoe Nachdem die Hasenpfote in die Suppe gefallen war, hatte er nach dem Essen eine Pestofahne. Terrassendach Dachterrassen mit Rasterschaden und Traserschaden den Schreiner zu der Arbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Prosa | Verschlagwortet mit , |

ABC-Darien

ABC-Darien sind Sätze, die mit den Anfangsbuchstaben dem Alphabet folgen. Anna braucht circa drei elegante, farbig geschmackvolle Hosen in jedem Kleiderschrank. Loden, Mohair, Nerze, Ohrringe, Perlenketten quellen randlos stapelweise tagelang unverhüllt voll weiser Xenien Ypern-weit zusammen. Am besten Cello dient … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , |

Homofone und Homogramme

Homofone sind Wörter, die gleich klingen, verschieden geschrieben werden und verschiedene Bedeutungen haben, Beispiel: er ist – er isst Homografen oder Homogramme sind Wörter, die gleich geschrieben werden, meist verschieden betont werden und verschiedene Bedeutung haben. Beispiel: modern (Adjektiv) – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Eine Seite an Fasnet, Karneval und Fasching

  Wenn der Fasching Laune macht und jeder über Blödsinn lacht, wenn die rote Nase Markenzeichen ist und jeder jede wahllos küsst, wenn das Umtata- und Tätärä-Getöse Geist benebelt und Gekröse, der leichte Sinn Programm bestimmt und sich mancher schlecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , |

Die Vertragsunterzeichnung – eine Weihnachtsgeschichte

Vorbemerkung: Diese Geschichte ist die veränderte Geschichte „Der Vertrag“, jetzt in die Weihnachtszeit versetzt und weitergeführt. Thomas Bernau betrachtet den vorweihnachtlichen Spätnachmittagstrubel. Viele Menschen hetzen von Geschäft zu Geschäft.  Noch an diesem letzten Tag vor Heiligabend müssen die Geschenke gekauft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Silbenschmiede Zusammenfassung

Silben-, Wort- und Sprachspiele in der Silbenschmiede Im Alter lassen Gedächtnisleistungen nach, aber auch schon in jüngeren Jahren verlieren Nerven bei Monotonie und Nichtgebrauch ihre Plastizität, und das Erinnerungsvermögen wird vermindert. Bewusst erlebte Beobachtungen oder Erinnerungen in schriftlicher Form fördern die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Silbenschmiede | Verschlagwortet mit , , |

Das kleine Quadrat

Schema: 4 x 4 Silben Dieses kleine Quadrat können Sie nützen für Kurznotizen. Mach mal vorwärts! Ich geh schwimmen! Was soll ich tun? Hilfst Du mir jetzt? Jedenfalls ist es ein Spaß, sich kurz zu fassen beim Reden! Stimmt´s? Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , |

Besonders kurze Kurzgeschichten (2)

Der Sinn dieser Geschichten liegt darin, mit möglichst wenigen Worten einen Film im Kopfkino und Gefühle im Gemüt des Lesers entstehen zu lassen. Kindliche Logik Die Familie fuhr an einer Autobahnbaustelle vorbei, wo eine große Teermaschine einen neuen Straßenbelag verlegte. Der Fünfjährige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Besonders kurze Kurzgeschichten (1)

Der Sinn dieser Geschichten liegt darin, mit möglichst wenigen Worten einen Film im Kopfkino und Gefühle im Gemüt des Lesers entstehen zu lassen.   Früh übt sich Bernd lernte von seinem Vater schon früh die Überzeugungskraft der Faust. Wer härter schlägt, hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , |