Schlagwort-Archive: Trauer

Die fünf seelischen Stadien des Sterbens

Wohin gehen wir? Immer nach Hause. Novalis (1772-1801), eigentlich Friedrich von Hardenberg, deutscher Dichter Und meine Seele spannte Weit ihre Flügel aus, Flog durch die stillen Lande, Als flöge sie nach Haus. Joseph Eichendorff (1788-1857), deutscher Dichter, in „Mondnacht“ Das Leben ist nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |

Die Chancen für den Begleiter

  Der Tod ist ein Kunstgriff der Natur, viel Leben zu haben. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Dichter und Dramatiker Der Tod ist eine Bruchstelle, kein Ende. Ernst Jünger (*1895), deutscher Philosoph 28.1 Allgemeine Gedanken Wir können bei dem Umgang mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |

Die Herausforderungen für den Sterbenden

  Memento mori! frei übersetzt: Erinnere dich, dass du sterblich bist!  Diesen Satz musste ein Sklave dem siegreichen Feldherrn bei dessen Triumphzug in Rom immer wieder ins Ohr sagen. 27.1 Die Möglichkeiten des Betroffenen in der Krise Wie ich schon bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Der Tod als Tabu und Chance

  Ohne den Tod hätte es wohl kaum Dichter auf der Erde gegeben. Thomas Mann (1875-1955), deutscher Schriftsteller, 1929 Nobelpreis für Literatur  In mir gibt es keinen Gedanken, den nicht der Tod mit seinem Meißel geformt hätte. Michelangelo Buonarroti (1475-1564), italienischer Dichter, Baumeister, Bildhauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , |

Das Testament und die Patientenverfügung

  Ewige Rechte und ewige Freundschaft soll man befestigen mit Schrift, weil im Laufe der Zeit vergangener und vergänglicher Dinge vergessen wird. Aus dem Ehrenbürgerbrief der Gemeinde Saas-Fee an den Schriftsteller Carl Zuckmayer Vorbemerkung: Diesen Artikel aus meinem Buch „Wenn das Licht naht“ habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |

Die Ratgeber sollen Hoffnung vermitteln

  Die Hoffnungen guter Menschen sind Prophezeihungen, die Besorgnisse schlechter sind es auch. Ludwig Börne (1786-1837), deutscher Publizist, Fragmente und Aphorismen Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker  und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden. Epiktet (50-138 n. Chr.), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , |

Wie können wir trösten?

  Hebe deine Augen auf, und du wirst die Sterne sehen. Sprichwort von den Philippinen Bei großen Schmerzen wirken Worte wie Fliegen auf Wunden. Sprichwort aus Frankreich Trost gibt der Himmel, von den Menschen erwartet man Beistand. Ludwig Börne (1786-183 7), deutscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , |

Wie kann sich der Patient gefühlsmäßig an seine Lage anpassen?

  Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Denn du bist bei uns am Abend und am Morgen, und ganz gewiss an jedem neuen Tag. Dietrich Bonhoeffer (1906-1945), deutscher Theologe, Mitglied des Widerstandes gegen Hitler. Das Gedicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |

Was ist eine Palliativstation? Was ist Palliative Care?

Was ist eine Palliativstation?          Was ist Palliative Care?41 Vorbemerkung: Bitte beachten Sie, dass dieses Kapitel meines Buchs „Wenn das Licht naht“ schon 1997 geschrieben wurde! Inzwischen hat sich einiges verändert: Die Palliativmedizin wurde politisch wesentlich besser akzeptiert, die Spezielle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , |

Wann sollen wir Patienten informieren und ein ausführliches Gespräch führen?

Kommunikation ist miteinander leben. Karl Jaspers (1883-1969), Psychologe und Philosoph Man kann nicht nicht kommunizieren. 1. Gesetz der Kommunikation von Paul Watzlawick (*1921), amerikanischer Philosoph und Psychotherapeut, international bekannter Kommunikationswissenschaftler österreichischer Herkunft Gute Kommunikation ist mehr als nur Informationen zu übermitteln. unbekannt Wie sprechen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , |