Schlagwort-Archive: Ungewöhnliche Perspektive

Die Geldquellen in einer Uhr

Die Geschichte begann, als die Uhr stehen blieb. Allerdings ist es keine gewöhnliche Uhr. Nein, meine liebe Frau Birgit hat sie vor vielen Jahren geschenkt bekommen, und deshalb ist die kleine rechteckige Golduhr mit schlichter Eleganz ein wertvolles Erinnerungsstück. Auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Das Krieger-Gen und der Populismus

 Viele Menschen versuchen, ihr eigenes mangelndes Selbstwertgefühl zu verbessern, indem sie ihre Mitmenschen hetzen, demütigen, beleidigen, als minderwertig darstellen oder in irgendeiner anderen Weise herabsetzen. Es ist ja sehr einfach, am Anderen Fehler zu entdecken und zu kritisieren. Dass wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |

Meine Streifzüge durch die Medizin

Schon als Schüler erlebte ich regelmäßig in der Kinderarztpraxis meines Vaters Grundlagen der Behandlung. Die Höhensonne sollte die Aufnahme von Vitamin D fördern, das die Kinder – auch meine Schwester und ich!- als scheußlichen Lebertran essen mussten. Wunden nähte mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , |

Was wäre, wenn wir alle immer ehrlich wären?

In der Bibel steht: „Deine Rede sei ´ja, ja`, oder ´nein, nein`.- Alles andere ist vom Übel.“ Das wird bestätigt durch den Satz eines Autors, dessen Namen ich nicht mehr erinnern kann: „’Ja‘ ist richtig. ‚Nein‘ ist richtig. ‚Ja aber‘ ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |

Kubrick, Nixon und der Mann im Mond

Bei oberflächlicher Betrachtung gilt Donald Trump als Erfinder der Fake-News und seine PR-Managerin Kellyanne Conway als Erfinderin der alternativen Fakten. Eine kurze Überlegung macht aber klar, dass Lug und Trug, Tarnen und Täuschen, Hinterlist und Skrupellosigkeit schon immer das geistige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Die westliche Finanzpolitik

Die westliche Finanzpolitik Die seit dem 2. Weltkrieg bestehende westliche Finanzordnung halte ich für dringend reformbedürftig. Sie basiert auf Entscheidungen weniger Finanzmagnaten, die während des Krieges und nach den Beschlüssen 1944 in Bretton Woods, New Hampshire, begannen, die Finanzpolitik im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzähle ihm von deinen Plänen

Im Rahmen des diesjährigen BDSÄ-Kongresses in Wismar lautete das Thema für eine Lesung Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzähle ihm deine Pläne. Dazu schrieb ich diesen Beitrag. Gibt es Gott? Hat er etwas zu lachen? Albert Einstein sagte: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Todeslabor Singapur – Rezension

Rezension  Hansheinrich Kolbe:  Todeslabor Singapur  mitteldeutscher verlag, 364 Seiten, ISBN978-3-95462-997-8 Der Anspruch ist hoch, dem sich der Autor gestellt hat. Er zitiert am Anfang seines Debutromans Ernest Hemingway: „Ich bemühe mich, genauso zu schreiben, wie er malt: Cézanne reduziert sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Was wir dir für deine Kindheit und deine Schulzeit wünschen

  Was wir dir für deine Kindheit und Schulzeit wünschen T       olle Traktoren, Tatü-Tata-Autos und Tsüge zum Spielen H       eiterkeit bei Leichtsinnsfehlern E       insicht und Entschuldigung, wenn du einen Fehler gemacht hast O      ma und Opa als liebevolle Ratgeber und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Was wir dir für dein Leben wünschen

Theo gleich nach der Geburt am 27. Mai 2018  Theo ist die Kurzform von Theodor, zusammengesetzt aus griech. theos = Gott und doron = Geschenk. Theo ist ein Geschenk Gottes.  Was wir dir für dein Leben wünschen  T     alent bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , |