Monatsarchive: September 1998

Die Kochsalzlösung

Ein paar Tage danach gab es in der Physiologie[1] bei Herrn Dr. Pauschinger wieder so eine verblüffende Situation. Die Prüfung war hervorragend gelaufen. Auch schwierige und ausgefallene Fragen konnten wir gut beantworten. Da sagte der Prüfer zu mir: „Stellen Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |

Die einfache Frage

Es gibt Tatsachen, die so banal sind, dass man leicht in Versuchung kommt, sich von ihnen verwirren zu lassen und sie falsch zu berichten. Meine Anatomieprüfung im Physikum, der ärztlichen Vorprüfung, brachte mir diese paradoxe Weisheit zum Bewusstsein. In Anatomie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Der ungewöhnliche Hausbesuch

Die Arbeit meines Vaters war auch durch die tiefe Überzeugung geprägt, dass ein guter Kinderarzt seine Patienten zu Hause besuchen müsse, wenn sie hohes Fieber haben oder aus dringenden anderen Gründen nicht in die Praxis kommen oder gebracht werden konnten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Herr Hassani

Der Anruf erreichte mich in der Sprechstunde. Eine der Stimme nach junge Frau mit gutem Deutsch und einem leichten arabischen Akzent stellte sich vor, sie sei Ägypterin und hier mit einem Deutschen verheiratet. Ihre Eltern seien vorgestern aus Kairo auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Ungewöhnlicher Flug nach New York

Auch ein erfahrener Arzt wird bei seiner Arbeit öfters mit unerwarteten Bitten konfrontiert. Das kann sehr schön, angenehm, aufregend, ärgerlich und vieles andere mehr sein. Und so ist jeder Tag eine mögliche Quelle für prägende Erfahrungen. Diesen Vormittag jedenfalls werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Veronika hat ihren eigenen Willen

„Herr Doktor, heute können Sie Veronika untersuchen. Wir waren neulich schon mal im Wartezimmer, aber da wollte sie nicht zu Ihnen ins Sprechzimmer. Dann sind wir wieder gegangen. Aber für heute habe ich sie gut vorbereitet, sie läßt sich bestimmt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , |

Das Attest

Der neue Patient kam ins Sprechzimmer und äußerte ohne Umschweife seinen Wunsch: „Herr Doktor, schreiben Sie mir bitte ein Attest, dass ich am 23. Oktober krank bin.“ Ich überlegte kurz und sagte dann verwundert: „Aber das ist in drei Wochen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , |

Fahrlässig?

Der Notarztwagen brachte mich an die Unfallstelle. Ich hatte über Funk während der Anfahrt nur gehört, es sei ein schwerer Autounfall gewesen. Meine Nerven waren angespannt. Ich versuchte gedanklich zu ordnen, was zuerst zu tun, zu beachten sei. Trotz langjähriger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , |

Reise in die Nordsee und der Orkan

Anfang November verließen wir Hamburg und kreuzten dann von Südengland und den Niederlanden in genau definierten Zickzacklinien durch die gesamte Nordsee bis zu den Orkney-Inseln und den Shetland-Inseln. Auf der Höhe von Edinburgh wurden wir drei Tage und Nächte lang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |

Zu Gast bei Vladimir

Als ich ankam, hatten sich schon die Besatzungsmitglieder versammelt und waren wie verabredet auf dem Weg zur Professor Wiese, die nur ein paar hundert Meter von uns entfernt lag. Dieses Forschungsschiff war relativ alt und wesentlich größer als die Meteor. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , |